Schule in der digitalen Transformation – Medienentwicklungsplanung und digitaler Medieneinsatz an Schulen

31-01-20, Steinheim

SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg veranstaltet in Kooperation mit dem Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. und dem Landesmedienzentrum BW eine neukonzipierte zweitägige Akademie 2020 für Lehrerinnen und Lehrer.

31. Januar 2020 10:00 Uhr – 01. Februar 2020 16:00 Uhr
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft, Haus Steinheim
Haus Steinheim 1, 71711 Steinheim an der Murr


Am Ende der Veranstaltung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die Medienentwicklungsplanung erhalten und können diese in Ihrer Schule entsprechen umsetzten/begleiten. Sie verstehen Medienentwicklungsplanung als eine Aufgabe der Schulentwicklung, um medienpädagogische Konzepte an der eigenen Schule zu implementieren und kennen Szenarien für den zielgerichteten Einsatz von Smartphones, Notebooks, Tablets und Internet in der Schule. Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse der Medienwelten ihrer Schülerinnen und Schüler und kennen Möglichkeiten, Aspekte dieser Medienwelten nutzbringend in Schule und Unterricht einzubringen und haben ihre eigene Medienkompetenz und medienpädagogische Kompetenz erweitert.

Zielgruppe sind Schulleitungen, Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten, die digitale Medien einsetzen möchten und sich mit dem Thema Medienentwicklungsplanung auseinandersetzen möchten.

Wir bitten um Anmeldung unter:

www.agv-direkt.de/Akademie
Bitte benutzen Sie das Passwort: Akademie01

Anmeldungen sind bis zum 22. Januar 2020 möglich!

Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung Laptop, Tablet oder Smartphone als Arbeitsmittel mit. Der Internet-Zugang wird vor Ort zur Verfügung gestellt.

Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt automatisch durch die Eintragung im Online Anmeldeportal. Es können maximal 20 Teilnehmer zugelassen werden. Näheres entnehmen Sie bitte beiliegender Seminarbeschreibung. Die Teilnahme an allen Seminartagen wird mit der Anmeldung verbindlich erklärt.

Die gesamten Kosten der Veranstaltung (Übernachtung, Vollpension, einschl. eines Getränks pro Mahlzeit) werden von uns übernommen. Fahrtkosten können nicht erstattet werden.

Sollten Anmeldungen nach dem Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl eingehen, werden diese umgehend benachrichtigt und auf eine Warteliste gesetzt. Sollten bestätigte Teilnehmer wider Erwarten nicht an der Ferienakademie teilnehmen können, bitten wir, frühzeitig abzusagen, damit weitere Interessenten nachrücken können.

Bei Rückfragen zur Anmeldung wenden Sie Sich bitte an Kerstin Ulbricht, Telefon 0711 7682-225 oder per Mail ulbricht@agv-bw.de.